Home

Herzlich Willkommen beim Verein Dampfbahn Bern

Die rasch fortschreitende Ausbreitung des Cornavirus hat den Bundesrat veranlasst, am 16. März 2020 den Notstand auszurufen. Diese Massnahmen haben auch für uns einschneidende Auswirkungen:

  • Unsere ordentlichen Hauptversammlung 2020, vorgesehen am Samstag, 25. April 2020 wird verschoben.
    Die Hauptversammlung holen wir im Sommer oder Herbst nach. Das genaue Datum hängt von der weiteren Entwicklung der Epidemie ab.
  • Die geplanten Fahrten März/April und der Tag der offenen Depottore Anfangs Juni 2020 sind ebenfalls dem Virus zum Opfer gefallen und abgesagt worden.

Mit diesen Massnahmen hoffen wir, dass wir einen Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Virus und zum Schutz unserer Kunden, Gönner und Mitglieder leisten.

Wir zählen auf Euer Verständnis!

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim durchtöbern der Webseite
und hoffen, dass Sie viel Interessantes und Wissenswertes finden

Überraschen Sie Ihre Familie, Firma, Freunde oder Ihren Verein mit einer Fahrt im eigenen Dampf-Extrazug. Hier erfahren Sie mehr über unsere Charterfahrten und können ein uverbindliches Angebot anfordern.

Doppeltraktion im Emmental mit den Loks BSB 51 und EB 8. Das kam bisher nur einmal am SlowUp 2008 beim zweiten kommerziellen Einsatz der frisch revidierten Lok BSB 51 vor! Es handelte sich dabei um einen der letzten Einsätze von Lok EB 8. Damals verkehrten die „SlowUp-Züge“ sogar noch bis Ramsei! Gefahren wurde im Stundentakt, an den Endpunkten Huttwil und Ramsei wurde eine (oder eben auch zwei) „frische“ Lok(s) vorgespannt. Die mit dem Zug eingetroffene Lok konnte dann in der Pause bis zum nächsten Einsatz ordentlich retabliert werden. Der SlowUp war damals mit immerhin 6 in Betrieb stehenden „Choline“ ein veritables Dampflokfestival!

 

 

Lok Nr. 51 bei der Haltestelle Oberei anlässlich der Dampfbahnfahrten vom 10. und 11. Juni 2017. Herzlichen Dank an Ueli Steiner, Sumiswald für das Foto (publiziert in der WZ Langnau).